Donnerstag, 5. Februar 2015

Extrem

vom Schneemann 
zum Osterei

Ich wollte nicht wieder auf den letzten Drücker...
Ihr wißt ja wie das ist
Also habe ich schon mal angefangen

Und weil ich gefragt wurde, wie ich das mache, 
zeige ich das mal

Also ich beziehe Styropur-Eier mit Stoff
  oder Gesticktem


Also die Styropur-Eier ritze ich mit dem Cuttermesser in der länglichen Hälfte ein
Mit Hilfe von Stecknadeln fixiere ich das Gestickte in der Mitte der einen Hälfte


 Schneide den Stoff  bis ca einen halben Zentimeter zurück,


und klemme den Stoff  mit Hilfe einer Schere in diese Ritze
Auf beiden Seiten, 
bisschen fummelig, aber es geht. 
Sollten Falten werden, kann man den Stoff noch mal rausziehen und neu probieren

Dann mit der Heißklebepistole den Kleber in diese Ritze,
 

Das Schleifenband darauf legen und andrücken ...Vorsicht !! Heiß !!!


eine längere Schlaufe lassen und mit einer Stecknadel fixieren

Fertig




Kommentare:

Evchen hat gesagt…

Ooooch, Elke, sind die aber süß geworden, mir gefallen natürlich ganz besonders die gestickten Eierchen.
Auf was für einem Stöffchen hast du gestickt? - wegen der Maße???

winke, Evchen

Cattinka hat gesagt…

Oh, die bestickten Eier sind Klasse, und wenn Du so viel Zeit und Arbeit da rein steckst, musst Du unbedingt jetzt schon damit anfangen!
LG
KATRIN W.

Jerrily hat gesagt…

Das hast du toll erklärt, Elke, obwohl ich immer Respekt vor Heißklebepistolen habe, aber die Eier sind toll.

Liebe Grüße
Renate

Maxi hat gesagt…

Halli hallo
Die eier sehen ja Klasse aus, da bekommt man richtig lust auch sowas zu machen.
LG Hibiskus/Geli