Sonntag, 17. April 2016

Was soll frau machen

bei dem Wetter
HÄKELN
und so ist wieder einiges entstanden
Es laufen verschiedene Cal auf facebook und da mache ich mit. 
Anleitungen aus den Gruppen
Foto`s
und Arbeit meine

 Ein Gruppenmaskottchen 

Der Vogel ist schon ausgeflogen 
natürlich verschenkt

 Ein Glücksschwein
 das bleit bei mir !!!!


Ein neues Utensilo 

mußte auch sein
bleibt auch bei mir
schwer zu erkennen, 
welches meine Lieblingsfarbe ist ;-)))



Ich habe mir mal ein neues Utensilo gemacht.
Das andere war einfach zu klein.
Anleitung von Häkelkeks
Abeit und Foto`s meine

Ich habe aber Konservendosen genommen
und die halbrunde Ablage ist eine halbe Chipsdose.

Die Unterlage hat Nerven gekostet
es wöblt sich wirklich sehr,
also ich habe immer, nach meinem Ermessen,
mehrmals zwischendurch Maschen zugenommen.
Das Zusammenhäkeln der zwei Teile war anstrengend.
Weil man nicht "rumkommt" mit der Nadel am Ende.
Was ich jetzt vermisse ist ein kleines Nadelkissen.....
Schnell gemacht ist das nicht, 

hat aber trotzdem Spaß gemacht und es lohnt sich

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Die einen nähen Utensilos, du häkelst eins. Es ist nicht schlecht geworden und die Dosen bekommen auch noch ein zweites Leben. Deine Häkeltiere sehen sehr liebenswert aus und bringen den Kleinen bestimmt viel Freude.

Herzlichst, Petruschka

Margit kreativ hat gesagt…

Hallo liebe Elke,

lieben Dank für deine Kommentare.... Die Idee, so einen Schmetterlin in ein Windlicht zu setzenfinde ich gut...

Habe es mal probiert - hier mein Vorschlag für dich: eigentlich braucht es dazu keine neue Dateien.... du hast ja leere kleine Windlichter bereits von mir.... da stickst du eines....stickst den Schmetterling, alles auswaschen und trocknen lassen. Dann den Schmetterling (einfach mit passendem Stickgarn im Körper) auf das Windlicht draufnähen. So hast du ein Windlicht mit 3D Schmetterling - auf einfachste Weise.

Ich denke au einen Versuch käme es an....

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht dir Margit